http://alteri-investors.de/uploads/images/headers/great-value-de.jpg

Alteri ist ein operativ ausgerichteter Investor und tätigt ausschließlich Investments in europäische Einzelhandelsunternehmen, die sich in herausfordernden Situationen befinden.

Umfassende Investmentkriterien

Typischerweise investieren wir in Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 100 Mio. Euro und 3 Mrd. Euro. Unsere Kernmärkte sind das Vereinigte Königreich, die DACH-Region und die Beneluxstaaten, jedoch gehen wir auch Beteiligungen in anderen Teilen Westeuropas ein.

Wir verfolgen einen offenen Investment-Ansatz, um ein breites Spektrum an Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen – von leistungsstarken Unternehmen, die mit Struktur- oder Stakeholder-Problemen konfrontiert sind, bis hin zu solchen, die eine grundlegendere operative und finanzielle Restrukturierung benötigen.

Unsere Anlagehorizonte belaufen sich im Allgemeinen auf drei bis fünf Jahre.

Investments entlang der gesamten Kapitalstruktur

Wir decken eine große Bandbreite von Transaktionen ab und können entlang der gesamten Kapitalstruktur eines Unternehmens investieren, ob in Eigenkapital, vorrangiges bzw. nachrangiges Fremdkapital oder gehandelte Schuldtitel und Anleihen.

Wir ziehen es zwar stets vor, ein bereits bestehendes Managementteam zu unterstützen, sind aber auch in der Lage, Management-Buy-ins sowie andere Transaktionsarten wie Secondary-Buy-outs und Carve-outs zu finanzieren. 

Das "Alteri-Playbook"

Unabhängig von der jeweiligen Situation investieren wir immer mit dem Anspruch, einen klaren Weg für die Verbesserung des Unternehmens aufzuzeigen und dessen Mehrwert zu steigern. 

Dafür können wir auf eine Reihe von eindeutigen operativen Regeln und Techniken zurückgreifen, die den Managementteams dabei helfen sollen, das Potenzial ihres Unternehmens zu erschließen. Dieses „Playbook“ wird durch zahlreiche Wertschöpfungshebel unterlegt, zu denen Alteri über umfassende Kenntnisse verfügt. Hierbei werden kontrollierbare Kostensenkungsinitiativen (z. B. zur Optimierung von Immobilienportfolio, Cashflow und Kosten) mit einer Vielzahl von Umsatz- und Margeninitiativen rund um Omnichannel-Konzepte, Preisgestaltung und Produktstrategie kombiniert, um das zukünftige Unternehmenswachstum anzukurbeln.

Typischerweise investieren wir in Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 100 Mio. Euro und 3 Mrd. Euro in ganz Westeuropa.