Ergebnisgarantie bei Filialschließungsprogrammen 

Wir unterstützen Einzelhandelsunternehmen und ihre Stakeholder europaweit bei der Schließung von Filialen und der Umsetzung von Programmen zur Bestandsbereinigung. 

Der europäische Einzelhandel ist zurzeit einem grundlegenden Strukturwandel unterworfen. So führen eine Veränderung des Verbraucherverhaltens und der Übergang zum Omnichannel-Handel zu einem Rückgang des Bedarfs an Flächen. Durch das Zusammenführen unseres Fachwissens über die Verwertungsergebnisse aus den zugrundeliegenden Vermögensgegenständen mit unserer umfassenden Expertise im Einzelhandel und operativen Geschäft sind wir in der Lage, Einzelhandelsunternehmen und ihren Stakeholdern während des gesamten Filialschließungsprozesses kompetent zur Seite zu stehen. Dies kann in Form eines strategischen Marktausstiegs, eines Programms zur Rationalisierung von Filialen, einer umfassenden Restrukturierungsstrategie oder sogar eines Insolvenzverfahrens erfolgen. Um die Höhe des Kapitalrückflusses zu gewährleisten, geben wir finanzielle Garantien ab.

Gesunden Einzelhandelsunternehmen bietet dies eine sofortige Lösung für Filialen, die nicht zum Kerngeschäft gehören. Insolvenzverwalter können hierdurch die ganze Bandbreite an Optionen für das Unternehmen ausloten. Anderen Unternehmensberatern hingegen ermöglicht es die Erzielung von Liquidität als Teil eines allgemeinen Restrukturierungsmandats.

Dank unserer operativen Expertise und unserer tiefgreifenden Kenntnis der Verwertungsquoten im Einzelhandel, können wir eine Optimierung der Renditen bei Filialschließungsprogrammen erreichen.